Eltern-Infobrief #01/2016

Liebe Eltern,

die Fastnachtstage sind vorüber und wir bedanken uns herzlich bei den Kindern, die mottogerecht im Tierkostüm oder ähnlichem zur Feier erschienen sind. Schön, dass sich viele Eltern Gedanken zum Thema gemacht und umgesetzt haben. Der Auftritt von Zauberer Sascha war wieder ein voller Erfolg. Nochmals DANKE an den Förderverein, der die Kosten von 230,-€ übernommen hat.

Heute möchten wir Sie über anstehende Aktionen und Termine informieren. Wir wünschen Ihnen eine schöne vorösterliche Zeit und freuen uns auf die nächsten Wochen mit Ihren Kindern.

  • gemeinsames Frühstück: Immer in der 1.Woche eines Monats findet in jeder Gruppe ein gesundes gemeinsames Frühstück statt. Die genauen Tage entnehmen Sie bitte dem Aushang an der Windfangtür.
  • Osterbrunnenfest: dies findet am Samstag, 19. März um 13:45h statt (Brunnen in der Ortsmitte). Wir werden mit den Kindern an diesem Nachmittag ein Lied singen und haben an der Info-Zentrale eine Liste ausgehängt. Bitte tragen Sie dort Ihr Kind ab 3 Jahren ein, wenn es mitsingen möchte. Bei Fragen wenden Sie sich an Fr. Fachinger aus der Löwengruppe.
  • VR-Bank Osterdeko: Wie in jedem Jahr arbeitet Frau Heigert schon fleißig mit ihren Werkstatt-Diplom-Aspiranten   an der nächsten österlichen Dekoration für die VR-Bank. Ein Besuch am Schaufenster lohnt sich sicherlich.
  • am 20. Februar findet der nächste Kindersachenbasar statt. Fr. Sendaglilar und Fr. Naseer gestalten von 14:00 bis 16:00h das Kinderschminken. Es werden noch Helfer und Kuchen gesucht.Bitte tragen Sie sich in die Liste ein.
  • am 25. Februar gestaltet Fr. Eick rund um unsere KITA einen vorgezogenen „Dreck-Weg-Tag“ (dieser findet eigentlich am Samstag, 27.02. statt). In Kleingruppen möchte sie mit den Kindern dem Müll auf die Spur gehen – sammeln und entsorgen. Kleine Arbeitshandschuhe für die Kinder sind vorhanden. Greifzangen können gerne noch mitgebracht werden.
  • Osterferienprogramm der Hortgruppe mit Marco Jodes: Tier - In - Mir
Ein tierisch bewegtes Tanztheater- Projekt
Welches Tier findest DU stark? Welches sieht für Dich eher schwach aus? Sind nicht manchmal auch die "kleinen, schwachen Tiere" gerade die, die besondere Kräfte haben? Wärst Du so stark wie eine Ameise, Du könntest spielend leicht ein Auto hochheben...
Wir suchen mit Spiel und viel Bewegung nach den tierischen Kräften in uns und machen daraus eine Tanzgeschichte. Über uns, was uns innen drin bewegt, welche Kräfte in uns schlummern und dass es schwierig sein kann, die tierischen Kräfte immer zu beherrschen...

Marco Jodes macht seit 2007 Tanztheater-Projekte mit Kindern und Jugendlichen im Rahmen kultureller Bildung an Schulen, Theatern, Vereinen und anderen Bildungseinrichtungen.  Der Tänzer, Choreograf und Tanztherapeut arbeitet als freischaffender Künstler und Bewegungsvermittler und Dozent in seinen Projekten um den Kern kreativer Bewegungserziehung und Embodiment. Lernen beginnt mit dem Körper, seinen Sinnen und der darin eingebetteten und wachsenden Vorstellungskraft.  

Anmeldezettel erhalten Sie wie immer vor den Ferien in der Gruppe.
  • am 12. April wird es eine Elternaktion im Rahmen unseres ÖKOPROFIT-Projekts geben. Nähere Infos folgen.
  • am Samstag, 16. April findet die nächste Gartenaktion unseres Elternausschusses statt. Beginn wird gegen 10:00h sein; Fr. Wetzel aus dem KITA-Team begleitet den Termin. Ab Ende März haben Sie Gelegenheit sich in die Liste an der Info-Zentrale einzutragen.
  • Piratenprojekt: momentan beschäftigen sich die Piraten mit der Welt der Gefühle. Die Handpuppen Tim und Tula sind bei den Treffen zu Besuch, es wird gesungen und sich bewegt. Am 06.April startet das Übergangsprojekt in der Grundschule. Genaueres erfahren Sie kurz vorher per Mail.
  • Forschen mit Herrn Buschmann: die Termine laufen bis zu den Sommerferien weiter. Schön wäre es, wenn noch nicht geschehen, wenn unser Förderverein hierfür eine kleine Spende von den Teilnehmern erhält, da dieser die Kosten hierfür trägt.
  • Forschen mit Fred: Fr. Eick führt das Projekt auch in diesem Jahr wieder mit den Vor-Piraten durch. Infos dazu finden Sie im Flur der KITA.

Fortbildungen des Personals: 

20. Februar: Inklusion in der KITA lebendig gestalten: Hanne Wetzel
26. Februar: ILF-Fachtag Resilienz als Gelingensfaktor- was Kinder stärkt und schützt: Barbara Eick
14. /15. März: Teamtage für alle. Abschluss mit unserem Coach Fr. Prieß zum Projekt „Kita isst besser“. Weiterhin befassen wir uns mit dem Thema „Qualität für alle“ in unserer Einrichtung. Qualitätsbereiche sind: Strukturqualität, Prozessqualität, Orientierungsqualität und Ergebnisqualität. Wir werden unsere Qualität in einzelnen Bereichen hinterfragen und Lösungen zur Optimierung finden.

März bis Mai an 7 Terminen: Praxisanleitung: Andrea Nauth und Tanja Rak
Ab März´16 bis Jan´ 17 Begabungspäd. Fachkraft bei Kleine Füchse WI: Saima Naseer
Mai/Juni Konstruktiv und kompetent kommunizieren: Lilia Popp
Mai bis Dezember an 5 Terminen: Leitung einer KITA – Leiten ist kinderleicht –oder? Martina Schuch
07. Juni Unfallkasse RLP; die gesundheitsförderliche KITA:Martina Heigert, Martina Schuch
Mai´16 bis März´17 an 5 Terminen: SIMUKI (singen und musizieren in KiTas) Ayfer Sendaglilar
21. Juli Technik, Kräfte, Wirkungen: Barbara Eick

Mit lieben Grüßen
IHR ABENTEUERLAND