Presse- & Artikel-Archiv

Spendenübergabe des Kerbejahrgangs Ober-Olm an Ortsgemeinde

Spendenübergabe des Kerbejahrgangs Ober-Olm an Ortsgemeinde

Am vergangenen Samstag übergab der Kerbejahrgang Ober-Olm eine von ihm gespendete Sitzmöglichkeit, bestehend aus einem massiven Holztisch und vier umliegenden Bänken, an der Aussichtsplattform/ Kuppelbach an die Ortsgemeinde. Die in Eigenarbeit lasierte und zusammengebaute Sitzgruppe hat hier einen tollen Platz gefunden und ermöglicht zukünftig den dort verweilenden Wanderern und Radlern eine schöne und entspannte Zeit.

„Es ist so wertvoll und wichtig für eine Gemeinde, dass sich gerade auch die jungen Menschen mit viel Engagement einbringen und wesentlich dazu beitragen, dass der Ort, in dem sie und wir alle leben, lebenswerte Heimat bleibt. Das ist keine Selbstverständlichkeit und verdient besonderen Dank“, so die Beigeordnete für Umwelt und Verkehr, Britta Werner, bei der Übergabe.

Nicht nur das Bank-Tisch-Ensemble, auch ein Schlüssel wurde mit übergeben- er ist für das Kettenschloss, mit dem die Sitzmöglichkeit vor Diebstahl geschützt werden soll. „Leider muss sowas heutzutage sein“, so Thorben Eckert, einer der Haupt-Initiatoren der Aktion, der mit seinen Jahrgangskolleginnen und -kollegen darauf hofft, dass die Spende möglichst lange von dummen, mutwilligen Beschädigungen und Vandalismus verschont bleibt. Ein herzliches Dankeschön sagt die Verwaltung um Ortsbürgermeister Matthias Becker dem gesamten Team des Kerbejahrgangs!

Britta Werner
Beigeordnete Umwelt & Verkehr