Ober-Olmer Weihnachtsmarkt abgesagt

    Der für den 28. November geplante Ober-Olmer Weihnachtsmarkt muss leider aufgrund der aktuellen Situation entfallen.

    Wir bitten um Beachtung

    Am Montag, den 22.11.2021und 29.11.2021 entfällt die Nachmittagsssprechstunde des Bürgerbüros!

    Panoramaweg Ober-Olm

    Im Rahmen der Dorfmoderation 2017/18 beschäftigten sich in der „AG Grün“ ca. acht Interessierte über einen längeren Zeitraum mit der Frage, wie innerörtliche und in der Gemarkung liegende Grünflächen ökologisch aufgewertet und vernetzt werden können.

    Panoramaweg Map

    Ein konkretes Ergebnis ist die Idee, mit dem „Panoramaweg Ober-Olm“ einen Wanderweg auszuweisen, an dessen Streckenverlauf im Laufe der kommenden Jahre konkrete Maßnahmen umgesetzt werden. Die Vorschläge reichen von Anlage von Blühflächen über die Freilegung und Renaturierung von Wasserläufen und die Pflanzung von Streuobstwiesen bis zur Beweidung einzelner Flächen durch Schafe, um Magerwiesen zu schaffen. Eine Ausweisung der Wegstrecke ist vorgesehen. Bei der Planung erfolgte eine enge Abstimmung mit dem NABU Rheinland-Pfalz.

    Weiterlesen

    Volkstrauertag in Ober-Olm

    Am Sonntag den 14. November findet auf dem Martinsplatz in Ober-Olm die Gedenkfeier zum Volktrauertag statt. Nach dem Gottesdienst lädt die Ortsgemeinde Sie um 10:30 Uhr ein, um an die Kriegstoten der vergangenen Jahrzehnte und Jahrhunderte, und an die Opfer von Gewalt zu erinnern.

    Nehmen wir uns alle eine kurze halbe Stunde Zeit, um uns gemeinsam in dem Gedanken zu bestärken, dass es unumgänglich ist, für Frieden und Freiheit einzutreten. Musikalisch wird die Feierstunde vom Orchester der Musikalischen Akademie des MGV Cäcilia 1847 Ober-Olm e. v. gestaltet. Schon jetzt danke ich der Freiwilligen Feuerwehr für die Ehrenwache und den Vereinen für Ihre Mitwirkung mit ihren Fahnenabordnungen.

    Wir bitten um zahlreiche Teilnahme.

    Matthias Becker
    Ortsbürgermeister

     

    Projekt „Naturnaher Wanderweg“ sucht Mitmacher!

    Aus der Dorfmoderation und dem daraus entstandenen Arbeitskreis „Grün“ wurde das Projekt „Naturnaher Wanderweg“ ins Leben gerufen, mit der Grundidee, in der Ober-Olmer Gemarkung auf einem zuvor bestimmten Weg anrainende Flächen sukzessive ökologisch aufzuwerten und zu vernetzen. Mit positiven Effekten sowohl für die Natur entlang des entstehenden Wanderweges, als auch für denjenigen, der ihn erkundet- sei es Wissenswertes über Lebensräume heimischer Tiere bis hin zur Notwendigkeit von Blühwiesen für die Erhaltung der Artenvielfalt.

    Der in Zusammenarbeit mit dem NABU entstandene Maßnahmenkatalog wurde im Umweltausschuss besprochen und erste Arbeitseinsätze ab Oktober abgestimmt.

    So sollen am Samstag, den 6. November ab 14 Uhr, erste Flächen bearbeitet werden- und helfende Hände sind herzlich willkommen und werden dringend gebraucht! Was und wie an dem Tag gemacht werden kann und soll, wird natürlich entsprechend vorher noch kommuniziert.

    Der Arbeitskreis „Grün“ und die Verwaltung freuen sich über jeden, dem der Erhalt unserer Umwelt für sich und die Generation nach uns am Herzen liegt, und der seinen Teil dazu beitragen möchte. Wer also helfen möchte, melde sich bitte per Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder tel. 0 61 36 - 80 40.

    Lassen Sie uns viele werden, dafür vorab schon ein herzliches Dankeschön!

    Britta Pajonk-Werner
    Beigeordnete Umwelt & Verkehr

    Konzertankündigung / ABGESAGT

    Leider musste die Veranstaltung

    Tonkünstler:innen-Konzert 2.0
    Benefizkonzert des DTKV RLP e. V. zur Flügeleinweihung

    am 30.10.2021 abgesagt werden.

    Impfbus

    Nachdem ich einige Rückmeldungen von Eltern zum Vorschlag den Impfbus, der vom Gesundheitsministerium des Landes organsiert wird, den Schülern anzubieten, erhalten habe, bitte ich Sie folgende Punkte zur Kenntnis zu nehmen:

    Grundsätzlich:
    - Bitte ich doch herzlich darum, von persönlichen Beleidigungen und Drohungen, Abstand zu nehmen
    - Nehmen Sie bitte zu Kenntnis, dass ich weder ein, Zitat: Tyrann noch ein Antidemokrat bin
    - Stehe ich für konstruktive Gespräche zur Verfügung

    Zur PM Impfbus:
    - Die Idee den Impfbus des Landes anzufragen wurde von einigen Eltern vorgeschlagen
    - Es steht im aktuell geschrieben, dass wir versuchen wollen den Bus zu organisieren
    - Es steht NIRGENDS geschrieben, dass ein Impfzwang daraus folgt
    - Kann jede(r) frei entscheiden wie er / sie zur Impfung steht
    - Können Sie gerne auch in Zukunft ihre Sorgen bei mir abladen, aber es gibt keinen Grund, mich für diese Sorgen verantwortlich zu machen

    Matthias Becker
    Ortsbürgermeister

    Repair Café

    Wegschmeißen? Niemals!

    Das Repair Café in der Ulmenhalle ist wieder für Sie da.
    Jeden letzten Samstag im Monat von 10 bis 14 Uhr.

    Alle pdfInfos hier zu Download.
    Bei weiteren Rückfragen Telefon: 0 61 36 - 8 81 85.

    Stellenausschreibung

    Die Verbandsgemeinde Nieder-Olm sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt für die Kita Abenteuerland/Villa Abenteuer in Ober-Olm:
    Staatlich anerkannte Erzieher (m/w/d)

    Alle pdfInformationen hier zum Download.

    Stadtradeln für’s Team Ober-Olm

    Das Fahrrad als Fortbewegungsmittel wird- nicht nur pandemiebedingt- immer beliebter, denn es ist gut für die Gesundheit und nicht zuletzt für den CO2-Fußabdruck: ein Rad samt Radler erzeugt nur etwa 10 % des klimaschädlichen Kohlendioxids wie ein PKW! Ein Grund mehr, an der Aktion „STADTRADELN“ teilzunehmen.

    Lassen Sie im Zeitraum vom 14. Juni bis 4. Juli so oft es geht das Auto stehen und schwingen sich stattdessen aufs Rad, sammeln für die gefahrenen Kilometer Punkte und katapultieren Sie so das Team Ober-Olm auf der Liste der teilnehmenden Kommunen im Landkreis weit nach oben! Der erste Gewinner dieser Aktion ist natürlich unsere Umwelt- aber nicht zuletzt auch jeder Einzelne durch weniger Verkehrsbelastung, weniger Abgase und natürlich weniger Lärm. (Auch Sachpreise sind zu gewinnen ;-) )

    Bitte nutzen Sie diese Aktion für sich und Ihre Umwelt, melden Sie sich an unter https://www.stadtradeln.de/home und treten unter „Nieder-Olm im Landkreis Mainz-Bingen“ dem „TEAM OBER-OLM“ bei. pdfIn diesem PDF finden Sie alle Infos zur Anmeldung.

    Motivieren Sie Familie, Freunde und Nachbarn zum Mitmachen- damit wir zum Start möglichst viele sind!

    Britta Pajonk-Werner
    Beigeordnete Umwelt & Verkehr

    Toller Einsatz der Ober-Olmer am Dreck-weg-Tag

    Toller Einsatz der Ober-Olmer am Dreck-weg-Tag

    Dass ihre Gemeinde und eine saubere Umgebung den Einwohnern von Ober-Olm am Herzen liegt- davon konnte man sich am vergangenen Samstag an den vier Startpunkten eindrucksvoll überzeugen: über 60 Menschen, darunter viele Familien mit ihren Kindern, waren gekommen, um die Gemarkung mit großem Einsatz und Engagement von allem möglichen Unrat zu befreien.

    Weiterlesen

    Planung wird online vorgestellt

    Livestream zum Sachstand der Planung eines kombinierten Rad-, Geh- und Wirtschaftsweges zwischen Stadecken-Elsheim und Mainz-Lerchenberg

    Am 03. März ab 19 Uhr - öffentliche Information zum Stand der Planung als „Livestream“

    Der Landesbetrieb Mobilität (LBM) Worms plant zwischen dem Ortsausgang von Stadecken-Elsheim, über Essenheim nördlich Ober-Olm bis zur Kreuzung L 426 / L 427 südlich Mainz-Lerchenberg parallel entlang der Landesstraße L 426 einen kombinierten Rad-, Geh- und Wirtschaftsweg. Die Trasse hat eine Gesamtlänge von rund 4.100 Meter. Die geschätzten Kosten liegen bei rund 3,5 Millionen Euro.

    Weiterlesen

    Zuschuss E-Ladestationen

    Wer zuerst kommt mahlt zuerst – so lautet ein Spruch der Müller aus dem Mittelalter.

    Sowohl Privatpersonen, als auch z.B. Wohnungseigentümergemeinschaften, Vereine und Kleinunternehmer können jetzt einen Zuschuss zu den Kosten für Anschaffung und Einrichtung einer Wallbox oder Standladesäule beantragen. Und das nicht nur für Elektrofahrzeuge, sondern auch für E-Fahrräder.

    Der sehr einfach gehaltene Zuschussantrag sowie weitere Informationen finden Sie hier als Download:

    pdfFöderantrag E-Infrastruktur

    pdfFöderprogramme Information

    Sollten Sie weitere Informationen oder Unterstützung benötigen, wenden Sie sich gerne an Britta Pajonk-Werner, Beigeordnete für Umwelt und Verkehrsfragen.

    Parksituation

    Liebe MitbürgerInnen,

    fast täglich erreichen uns im Rathaus Mails oder Anrufe über Falschparker.

    Da wir als Verwaltung nichts anderes tun können, als diese Meldungen an das für den ruhenden Verkehr zuständige Ordnungsamt in Nieder-Olm weiterzuleiten, möchten wir Ihnen zukünftig die Möglichkeit bieten, direkt dort mit Ihrem Anliegen vorstellig zu werden. So finden Sie nun auf dieser Seite dauerhaft die direkten Kontaktdaten des Ordnungsamtes in einem Modul. 

    Weiterlesen

    Förderrichtlinie Klimaschutz 20-21

    Die Verbandsgemeinde Nieder-Olm möchte Bürgerinnen und Bürgern sowie Unternehmen positive Rahmenbedingungen für ihre Klimaschutzaktivitäten schaffen. Ein eigenes Förderprogramm der Verbandsgemeinde ist daher auch Teil des durch die Nationale Klimaschutzinitiative geförderten Klimaschutzkonzepts und gilt als Meilenstein der Maßnahmenumsetzung.

    Weiterlesen auf www.vg-nieder-olm.de

    Neujahrsgruß des Ortsbürgermeisters

    Liebe Bürgerinnen und Bürger,
    mit den Beigeordneten Yvonne Wassermann, Britta Pajonk-Werner und Dr. Peter Dienst wünsche ich Ihnen ein gesundes neues Jahr.

    Es werden uns in 2020 Projekte begegnen, die uns aus unseren Wohlfühlatomsphäre herausreißen - negativ wie positiv. Wir leben in einem Klima des Bewahrens und der Angst vor Veränderungen. Die Wünsche an Politik sind, diesen Zustand der Wohlfühlatmosphäre so lange wie möglich zu bewahren.

    Weiterlesen