Gemeindebücherei

Adresse:
Alte Schule
Schulstraße 2
55270 Ober-Olm

Telefonnummer:
06136 7638958

E-Mail:
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Benutzungs- und Gebührenordnung:
Hier können Sie die Benutzungs- und Gebührenordnung als PDF-Datei herunterladen (Stand Juni 2012, Dateigröße 0,1 MB).


Unsere nächsten Veranstaltungen

Vorschau:   

Literaturkreis im September                                                      Interessierte sind herzlich eingeladen.

einladung 12.09.18 cover menasse

                                                             Lesesommerabschlussfest am 13.09.2019, Martinsplatz    
Lesehöhle am 20.09.2019., 16.00 Uhr
Pennsylvania-Abend am 17.10.2019 19.30 Uhr

 

Im April

Vera Bleibtreu: Logbuch des Todes

Logbuch des Todes 

 

Lesehöhle im März

Lesehöhle im März

 

Literaturkreis im März

einladung 21.03.18 cover murakami

 

einladung 16.08.17 cover

Wer Spaß am Lesen hat, sich gerne mit anderen Literaturbegeisterten in lockerer Runde austauschen und Meinungen zum Buch diskutieren möchte, ist herzlich in den neu formierten Literaturkreis eingeladen.

Wir treffen uns nun zum zweiten Mal in den Räumen der Gemeindebücherei in der Alten Schule (1. OG) am Mi, den 16.08.2017 um 19.00 Uhr.

Das besprochene Buch ist der Roman von Nicholas Sparks: Die Nähe des Himmels. Die Bücher bestimmt der Literaturkreis selbst. 

Die nächsten Termine sind:

20.09.2017 Jan-Philip Sendker 'Herzenhören'

18.10.2017 Elena Ferrante 'Meine geniale Freundin'

Interesse geweckt? Es ist keine Voraussetzung das Buch vorab gelesen zu haben. Neue Teilnehmer sind herzlich willkommen.

Das Team der Gemeindebücherei und der Kulturverein Alte Schule Ober-Olm e.V. freuen sich auf Sie.

 

 

Umzug Gemeindebücherei

Nach dem Umzug in die neuen Räumlichkeiten im 1. OG der Alten Schule sind wir ab 12. Juni wieder für Sie da.

Am 19. Juni beginnt der Lesesommer. Anmeldungen nehmen wir ab sofort über unsere Mailadresse entgegen.

neumann design logo lesesommer rheinland pfalz 2017 slogan gruen auf weiss